„In der Rhön unterwegs mit – Jens Graf“ Alte Relik...

„In der Rhön unterwegs mit – Jens Graf“ Alte Relikte der Grenze findet man noch heute, 25 Jahre nach der Wiedervereinigung. Wandern Sie mit Wanderführer Jens Graf entlang der Grenze und finden Sie alte Grenzsteine aus zurückliegenden Jahrhunderten, vergessene Grenzanlagen aus Stacheldraht und Betonpfosten. Erfahren Sie vom Leben der Birxer im Sperrgebiet. Besichtigen Sie einen Grenzturm und erleben Sie eine Fernsicht unter anderem zum Thüringer Wald, Wasserkuppe und zu den Haßbergen. Treffpunkt: 16:00 Uhr vor der Infostelle am Schwarzen Moor, Länge der Wanderung: ca. 5 km

Bringen Sie gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung mit. Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden, Kosten Erwachsene 3,00 €, Kinder 1,00 €.

Grenzwanderung Hohe Rhön

„In der Rhön unterwegs mit – Jens Graf“ Alte Relikte der Grenze findet man noch heute, 25 Jahre nach der Wiedervereinigung. Wandern Sie mit Wanderführer Jens Graf entlang der Grenze und finden Sie alte Grenzsteine aus zurückliegenden Jahrhunderten, vergessene Grenzanlagen aus Stacheldraht und Betonpfosten. Erfahren Sie vom Leben der Birxer im Sperrgebiet. Besichtigen Sie einen Grenzturm und erleben Sie eine Fernsicht unter anderem zum Thüringer Wald, Wasserkuppe und zu den Haßbergen. Treffpunkt: 16:00 Uhr vor der Infostelle am Schwarzen Moor, Länge der Wanderung: ca. 5 km

Bringen Sie gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung mit. Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden, Kosten Erwachsene 3,00 €, Kinder 1,00 €.

www.facebook.com/events/212499469328069/

 

Anfahrt